Altersvorsorge

Im Alter die Früchte des Berufslebens ernten und finanziell sorgenfrei sein. In Deutschland gibt es ca. 80 Mio. Lebensversicherungen und fast niemand weiß, was die Versicherer mit dem Geld machen. Oft steckt das Geld in Atom-, Erdöl-, Chemie-, Rüstungsindustrie oder korrupten Staaten – ohne dass Sie es als Verbraucher wissen. Wollen Sie das wirklich? Falls nicht, können Sie das zum nächsten Monatsersten ändern! Damit Sie bei Ihrer Altersvorsorge ein gutes Gefühl und ein gutes Gewissen haben!

Altersvorsorge

Altersvorsorge                                             (c) „Frutti di Mare“ Sigrid Rossmann / pixelio.de


Alle deutschen Rentensysteme müssen aufgrund der gesunkenen Zinsen sowie der demografischen
Entwicklung die Renten kürzen. Das bedeutet mehr Aufwand für diejenigen, die im Alter finanziell
sorgenfrei sein wollen – sowohl vom persönlichen Engagement her als auch finanziell. Viele wissen
nicht, was sich heute noch als Geldanlage lohnt.

Wer sich in der Welt umschaut erkennt, dass man heute vor allem mit Beteiligungen an
Unternehmen und Immobilien „Geld verdienen“ kann. Das kann man auch auf eine ethisch saubere,
nachhaltige Art und Weise tun.

Bereits 1996 wurde in Hamburg ein Verein für alternative Anlagekonzepte gegründet. Die Aufgabe war
eine Altersvorsorge zu entwickeln, mit der Verbraucher ihre Beiträge sicher, rentabel und zu
100% nachhaltig für Umwelt und Gesellschaft anlegen können. Über diesen Weg sind bisher 66,9 Mio. €
investiert worden. Ab 50 € monatlich kann man hier dabei sein! Für 2016 beträgt die laufende
Verzinsung 2,9% (davon sind 1,25% garantiert).

Wer mehr Ertrag haben will, kann das über Ökofonds-Konzepte erreichen. Diese werden laufend
von Profis beobachtet und regelmäßig an die aktuelle Kapitalmarkt-Situation angepasst. Wer vor
20 Jahren mit einem solchen Sparplan begonnen hat und ihn immer noch durchhält, konnte sich an
einer durchschnittlichen, jährlichen Wertsteigerung von ca. 5% erfreuen – neben der ideellen Rendite…

Nun gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Sie können jetzt aufhören mit Lesen und lassen sich von mir beraten.
2. Sie beraten sich erst einmal weiter selbst und lesen so viel, wie Sie Energie, Zeit und Lust
haben. Sie können sich auch danach immer noch von mir beraten lassen. (Lächel …)

Bevor Sie sich mit einzelnen Produkten für die Altersvorsorge beschäftigen, ist es hilfreich, ein
grundsätzliches Verständnis für den Rahmen zu entwickeln, in dem sich Altersvorsorge bewegt.
Bitte schauen Sie hier:
Wikipedia Geschichte der Altersvorsorge
In Deutschland gilt seit 2002 das Altersvermögensgesetz.
Wikipedia Altersvermögensgesetz
Seit 2005 gibt es das 3-Schichtenmodell.
Wirtschaftslexikon Gabler Das 3-Schichtenmodell

Hier eine Information zu Schicht 1

Hier eine Information zu Schicht 2