Nachhaltige ökologische Krankenkasse

Sie sind gesetzlich Krankenversichert und möchten in eine nachhaltige und ökologische Krankenkasse
mit einem großen Angebot an Naturheilverfahren wechseln? Sie suchen eine kleine, aber feine Krankenkasse
mit einem tollen Service? Wo Sie nicht nur eine Nummer, sondern als einzelner Mensch wichtig sind?

Es gibt eine wunderbare Lösung! Sie heißt BKK Advita, hat ca. 80.000 Mitglieder und bietet alle
Naturheilverfahren an, die für eine gesetzliche Krankenkasse möglich sind. In der gesamten Struktur
dieser Krankenkasse wird ausschließlich Ökostrom genutzt, nur Recyclingpapier eingesetzt und die
Rücklagen werden ausschließlich bei ethisch orientierten Banken gesichert. Ausgewogene Lebensführung
der Versicherten wird mit einem Bonusprogramm belohnt.

Der Beitragssatz beträgt 15,7% für 2016. Hier einige der Kooperationspartner:

•Gegen Kopfschmerz und Migräne: Deutsche Gesellschaft für Biofeedback (DGBfb) e.V.
Traditionelle Chinesische Medizin: TCM-Klinik in Bad Kötzting,
•Nestwärme: Deutscher Hebammenverband e.V. (mit Beratungshotline)
•Natürlich! Zahn für Zahn: zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlung bei naturheilkundlich
tätigen Zahnärzten / Kieferorthopäden. Im Sinne der alternativen, ganzheitlichen Denkweise steht
der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt dieser Behandlung.

Apropos Geburt – ganz gleich, ob Sie Ihr Baby zu Hause, im Geburtshaus oder im Krankenhaus bekommen –
diese Krankenkasse gewährt Ihnen eine Haushaltshilfe für 1 Woche, sofern eine andere im Haushalt
lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Hierfür reicht eine ärztliche Bescheinigung.

Weitere Informationen sowie einen Mitgliedsantrag stelle ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Nachdem Sie 18 Monate bei Ihrer jetzigen Krankenkasse gewesen sind, können Sie dort
mit einer Frist von zwei Monaten schriftlich kündigen. Ein Kündigungsformular finden Sie hier.

Das Bild ist von Victor Hanacek / picjumbo.com

Kommentar verfassen