Naturheilmedizin, Heilpraktiker

Wer gesetzlich krankenversichert ist und Kosten für Naturheilmedizin und Heilpraktiker bezahlt bekommen
möchte, braucht eine private Zusatzversicherung. Zwar arbeitet nahezu jede Krankenkasse mit einem
privaten Versicherer zusammen. Aber das bedeutet nicht, dass das automatisch die beste Lösung für den
Einzelnen ist.

Bei guten Tarifen werden bis zu 1.000 € pro Jahr ausgezahlt. Den umfassendsten Schutz bieten Lösungen, die
bei allen Heilmethoden des Hufelandverzeichnisses leisten. Das Spektrum reicht von anthroposophischer Medizin,
über Feldenkrais, Homöopathie, Osteopathie usw. bis hin zu traditioneller chinesischer Medizin.

Erstattet werden die Kosten für Untersuchungs- und Behandlungsmethoden von Ärzten und Heilpraktikern,
Heilmittel sowie verordnete Arznei- und Verbandsmittel.

Sie können solch einen Tarif „pur“  oder in Kombination mit anderen ambulanten Leistungen wie z. B. bei
Brillen, Vorsorgeuntersuchungen, Auslandsreisen, etc. abschließen.

Welcher Tarif Ihnen den größten Nutzen bringt, ist Beratungssache und hängt nicht zuletzt von Ihrem
Einkommen, Ihrem Eintrittsalter und Ihrer gesundheitlichen Situation ab.

Abgefragt werden in der Regel die letzten drei Jahre vor Antragstellung. In der Regel nicht versicherbar
sind Menschen, die in diesem Zeitraum wegen der folgenden Erkrankungen behandelt wurden:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule, Bandscheibe oder Rückenmuskulatur,
  • Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien, Asthma bronchiale,
  • Herzinfarkt, Schlaganfall,
  • chronische Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa),
  • Migräne, Diabetes mellitus („Zucker“),
  • Krebserkrankungen,
  • psychische und psychiatrische Erkrankungen,
  • HIV-Infektion bzw. Aids.

Falls Sie sich in dieser Aufzählung wiederfinden, müssen wir ggf. warten bis drei Jahre nach der letzten Behandlung
vorüber sind und dann einen Antrag einreichen. Lassen Sie uns einfach miteinander reden. Sie erreichen mich
telefonisch unter 0202-3098104 oder 0174-9215335. Ebenso können Sie mir eine Mail senden.

Das Beitragsbild hat die Bezeichnung „Verpflanzen“ und ist von S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Kommentar verfassen